Meldungen

Bild: Fastermann, Thomas (2014)
Thomas Fastermann, wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion
01.09.2014

SPD setzt bei Leoland auf Nachhaltigkeit, Bezahlbarkeit und Denkmalschutz

Der Planungsausschuss machte am Mittwoch den Weg frei für die Entwicklung des Wohnprojekts "Leoland" - allerdings mit deutlichen Änderungen, die die SPD durchsetzte.

„Uns war die Nachhaltigkeit des Projekts wichtig. Darum der Investor verpflichtet keine einzelnen Wohnungen zu verkaufen. Die Gebäude bleiben damit jeweils in einer Hand. Wichtig war für uns auch die Sicht auf die denkmalgeschützte ehemalige Reiterkaserne. Diese darf nicht durch große Werbeanlagen verbaut werden“, freut sich Thomas Fastermann, planungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, über den einstimmig angenommenen Änderungsantrag. Mehr ...

Bild: pro filia übergibt Unterschriften
Christoph Strässer, Dr. Johanne Feldkamp (Geschäftsführerin pro filia) und Mechthild Spenner (Vorstandsvorsitzende)
01.09.2014

Strässer: „Absolut unterstützenswertes Projekt“

Menschenrechtsbeauftragter Christoph Strässer nimmt 3.500 Unterschriften von pro filia e.V. entgegen
Fast 3.500 Unterschriften hatten sie seit März ehrenamtlich gesammelt, um auf die massenhafte Tötung neugeborener Mädchen und die Missstände von Mädchen und Frauen in Indien aufmerksam zu machen. pro filia e.V. übergab die Unterschriften nun an Christoph Strässer (SPD).
Mehr ...

Bild: CSD SPD
29.08.2014

SPD begrüßt Münsteraner CSD

Angesichts der weiterhin bestehenden rechtlichen Ungleichbehandlung der Lebensentwürfe von Lesben und Schwulen gegenüber denen von Heterosexuellen, begrüßt die Münsteraner SPD den am kommenden Samstag stattfindenden Christopher-Street-Day. “Die gesellschaftlichen Fortschritte der letzten Jahre dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass die volle rechtliche Gleichstellung noch nicht erreicht worden ist”, so Ulrich Thoden, stellvertretender Landesvorsitzender der AG der Lesben und Schwulen in der SPD. Mehr ...

Bild: Terborg, Hermann (2013)
SPD-Chef Terborg kritisiert den CDU-Vorsitzenden Rickfelder
28.08.2014

Terborg: CDU redet Forschungsstandort schlecht

„Herr Rickfelder redet den Forschungsstandort Münster schlecht und schadet damit der Stadt“, kritisiert der münsteraner SPD-Vorsitzende Hermann Terborg seinen CDU-Kollegen scharf. Dieser hatte aus Anlass der Entscheidung der Wissenschaftler, das Forschungsprojekt CARE nicht in Münster zu realisieren die rot-grüne Landesregierung kritisiert. Mehr ...

Bild: von Olberg, Robert (2014)
Schulpolitiker Robert von Olberg
28.08.2014

Gesamtschulstart zum nächsten Schuljahr!

„Wir haben im Rat beschlossen, dass die zweite städtische Gesamtschule zum Schuljahr 2015/16 im Ostviertel starten soll, daran gibt es für uns nichts zu rütteln“, so Ratsherr Robert von Olberg, schulpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. Auch wenn die Verwaltungsvorlage zur Fortschreibung des Schulentwicklungsplans gestern im Ausschuss für Schule und Weiterbildung nach längerer Diskussion einstimmig beschlossen wurde, böte die Vorlage für die SPD dennoch Anlass für Kritik. Mehr ...

Bild: Schulze, Svenja
26.08.2014

Svenja Schulze: Neuer Behindertenausweis im Scheckkartenformat kommt

„Menschen mit Behinderungen bekommen nun einen neuen, handlichen und benutzerfreundlichen Schwerbehindertenausweis“, freut sich Svenja Schulze, Landtagsabgeordnete der SPD. Die Landesregierung hatte mitgeteilt, dass das neue Format ab September gelte. „In NRW gibt es rund 1,7 Millionen Menschen, die diesen Ausweis nutzen, beispielsweise um kostenlos den Nahverkehr zu nutzen. Das wird nun deutlich einfacher“, erklärt Schulze. Mehr ...

Bild: Marquardt Fanport 2014
22.08.2014

Marquardt: Sozialintegrative Arbeit der Fanarbeit unterstützen

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Münsteraner SPD-Landtagsabgeordnete Thomas Marquardt das Fanport-Münster. Bei Leiter Edo Schmidt und seinem Team informierte er sich über die Arbeit des sozialpädagogischen Fanprojekts. Vor Ort bekam Marquardt einen Einblick in die Arbeit der Beteiligten:

„Hier wird eine hervorragende Arbeit für die Fans und den Verein geleistet. Die Aktivitäten rund um die Heimspiele und die Begleitung der Fans bei Auswärtsfahren sind ein tolles Angebot. Ich bin begeistert vom Engagement der Beteiligten.“, so Marquardt. Mehr ...

Bild: Jung, Michael (2014)
Dr. Michael Jung
22.08.2014

Jetzt ist die Bahn am Zug

Mit Erleichterung reagiert die SPD-Ratsfraktion auf die Rücknahme des Einspruchs gegen die Vergabeentscheidung beim Bahnhofsabriss. "Wir sind froh, dass es nicht zu einer langen juristischen Hängepartie kommt und freuen uns vor allem auch für Anwohner und Gewerbetreibende, dass es zügig mit dem Abriss losgehen kann", kommentiert Dr. Michael Jung, der für den Bezirk Bahnhof gewählte Ratsherr. "Jetzt ist die Bahn am Zug: Jetzt gibt es keine Ausreden mehr für eine Verzögerung beim Bahnhofsumbau", so Jung. Im Sinne aller Betroffenen sei zu hoffen, dass die Baumaßnahme nun wie geplant umgesetzt werden könne. Mehr ...

Termine

02.09.2014 19 Uhr
Der Irakkonflikt und die Konsequenzen

Einladung zur Diskussion mit Christoph Strässer
Mehr Infos...