Filmporträt Jochen Köhnke - Oberbürgermeister für Münster

Meldungen

Bild: Terborg, Hermann (2013)
SPD-Vorsitzender Hermann Terborg
27.02.2015

SPD ermahnt CDU zu fairem Wahlkampf

„Immer, wenn die CDU Angst hat, eine Wahl zu verlieren, beginnt sie eine Schmutzkampagne“, so kommentiert Münsters SPD-Chef Hermann Terborg eine Pressemitteilung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Weber, in der dieser den SPD-Oberbürgermeister-Kandidaten, Jochen Köhnke, als „Verlegenheitskandidaten“ bezeichnet. Terborg dazu: „Dass Jochen Köhnke mit seiner 30jährigen Verwaltungserfahrung und seinem politischen Führungswillen das Amt des Oberbürgermeisters besser aus füllen würde als der Amtsinhaber, wird von immer mehr Menschen in Münster aufmerksam registriert. Kein Wunder, dass Weber da langsam nervös wird.“ Mehr ...

Bild: Köhnke, Jochen (2014)
Jochen Köhnke, Kandidat der SPD für das Oberbürgermeisteramt
26.02.2015

„Wohnen in der Innenstadt darf kein Privileg für Besserverdienende werden“

Köhnke und Strässer begrüßen Mietpreisbremse
„Ich freue mich, dass sich die SPD bei den Gesprächen mit den Koalitionspartnern in Berlin zur Mietpreisbremse durchsetzen konnte und das Gesetz nun in der kommenden Woche im Bundestag verabschiedet werden kann“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer die Ergebnisse der Verhandlungen der Koalitionsspitzen von SPD, CDU und CSU in Berlin. „Die Mieten in Münster sind in den letzten Jahren stark angestiegen. Wir sind der Ansicht, dass eine Wohnung in der Innenstadt auch für Personen mit kleinen und mittleren Einkommen bezahlbar bleiben muss“, erklärt der Verwaltungsfachmann Köhnke. Mehr ...

Bild: Landtag NRW (Foto: Landtag / B. Schaelte)
Foto: Landtag / B. Schaelte
26.02.2015

Marquardt und Schulze suchen Jugend-Landtagsabgeordnete

Vom 11. - 13. Juni 2015 ist in Düsseldorf der 7. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen geplant. Jugendliche aus ganz NRW im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren können dann auf den Stühlen der Abgeordneten im Plenarsaal und in den Sitzungssälen Platz nehmen. Auch Svenja Schulze und Thomas Marquardt suchen Interessierte, die ihre Plätze einnehmen.
Mehr ...

Bild: Kollmann, Thomas (2014)
Ratsherr Thomas Kollmann freut sich über die Einbindung der Anwohnerinnen und Anwohner
26.02.2015

Anwohner*innen-Beteiligung bei Kita-Errichtungsbeschluss in Kinderhaus voller Erfolg

Am Dienstag informierte die Verwaltung auf Anregung der SPD-Fraktion Anwohnerinnen und Anwohner über die mögliche Errichtung einer neuen Kita an der Josef-Beckmann-Straße in Kinderhaus, um letzte Bedenken auszuräumen. Das Vorhaben wird ca. 2,6 Millionen Euro kosten. Mehr ...

Bild: Zukunftsplakat Bäder
Die Ratsfraktion spricht sich für eine Verbesserung der Bäderlandschaft aus.
25.02.2015

Schwimmunterricht an Schulen muss gesichert sein

Der Sportpolitische Sprecher der SPD Ratsfraktion Philipp Hagemann macht vor dem Hintergrund der knappen Schwimmmöglichkeiten in Münster erneut auf die Notwendigkeit des Ausbaus der Bäderlandschaft in Münster aufmerksam. „Durch den Wegfall des Bades in Kinderhaus aufgrund der Unwetterschäden sowie die wegen Sanierungsarbeiten notwendig gewordene vorübergehende Schließung des Bades in Wolbeck, verschärft sich das Problem des Bädermangels in unserer Stadt.“, erklärt Hagemann, „vermehrt hören wir von Schulen, die den im Lehrplan vorgesehenen Schwimmunterricht aufgrund dessen nicht mehr durchführen können. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster fordert deshalb schon seit längerem den Ausbau der Bäderlandschaft.“ so der Sprecher für Sportpolitik weiter. Mehr ...

Bild: Feldmann, Doris (2014)
Doris Feldmann, Ratsfrau für Gievenbeck
23.02.2015

Elternrecht achten

Eine „Katastrophe“ ist nach Ansicht von SPD-Ratsfrau Doris Feldmann die Tatsache, dass in Münster 200 Kinder nicht den gewünschten Platz an einer Gesamtschule bekommen haben. „An der Gesamtschule Mitte musste erneut das Los entscheiden, wer einen der begehrten 112 Plätze erhielt. Dabei ist in Münster unter anderem durch eine Elternbefragung längst dokumentiert, was Eltern wollen: längeres gemeinsames Lernen", erläutert Feldmann. Mehr ...

Bild: Strässer, Christoph (2013)
Christoph Strässer MdB, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung
22.02.2015

Menschenrechtsbeauftragter Strässer besucht Mexiko

Münsters Bundestagsabgeordneter, Christoph Strässer, reist in dieser Woche in seiner Funktion als Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung nach Mexiko. „Die Situation der Menschenrechte ist ein wichtiges Thema in unseren intensiven bilateralen Beziehungen mit unserem Partner Mexiko“, erklärt Strässer, „wie wollen das Land bei seinen Bemühungen um die Verbesserung der Rechtsstaatlichkeit unterstützen. Das Verschwinden der 43 Studierenden in Iguala hat die großen Herausforderungen, vor denen Mexiko steht, erneut ins Bewusstsein auch der deutschen Öffentlichkeit gerufen. Ich möchte mir mit meiner Reise ein eigenes Bild von der Situation vor Ort machen“, so der Menschenrechtsbeauftragte weiter.
Neben offiziellen Terminen mit Regierung, Parlament und Justiz umfasst das Programm der einwöchigen Reise auch zahlreiche Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern mexikanischer Menschenrechtsorganisationen.
„Wie bei all meinen Auslandsreisen ist mir der Kontakt und Austausch mit der Zivilgesellschaft vor Ort ein besonderes Anliegen. Bei aller Offenheit, mit der wir auf Regierungsebene den Dialog zur Menschenrechtssituation führen, ist dies unerlässlich für ein umfassendes Bild.“, so Christoph Strässer am Sonntag vor seiner Abreise.
Mehr ...

Bild: Jung, Michael (2014)
Dr. Michael Jung schlägt die Bennenung einer Straße nach Bürgermeister Fritz Krüger vor
20.02.2015

Bürgermeister Fritz Krüger mit Straßenbenennung würdigen

Die SPD-Ratsfraktion regt an, eine Straße nach dem langjährigen Bürgermeister der Stadt Münster, Fritz Krüger, welcher am 2. Oktober 2013 im Alter von 91 Jahren verstorben ist, zu benennen. Ein entsprechender Brief ist dem Oberbürgermeister zugegangen.

„Er repräsentierte unsere Stadt auf beeindruckende Weise, dadurch dass er Bürgermeister aller Münsteranerinnen und Münsteraner war und offen und neugierig auf alle gesellschaftlichen Gruppen und Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen zuging.“ würdigt SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Jung das Engagement des Kommunalpolitikers. Mehr ...

Termine

10.03.2015 19:30 Uhr
Vorstand der SPD Münster

Mehr Infos...

27.03.2015 18 Uhr
Sonderparteitag zu TTIP, CETA und TISA

mit vorgeschalteter Podiumsdiskussion
Mehr Infos...

Alle Termine...